Vorwort

Liebe Mitglieder und Freunde der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde,

Liebe Leserinnen und Leser,

der diesjährige DGM-Tag findet am 21. September 2020 statt. Der DGM-Vorstand hat sich schweren Herzens dazu entschieden, den diesjährigen DGM-Tag mit Mitgliederversammlung und Preisverleihung zum Wohl aller virtuell abzuhalten. Trotz dieser Umstände freuen wir uns auf das Online-Familientreffen, an dem der Nachwuchs wie auch etablierte MatWerker zusammentreffen werden. Auch virtuell können Sie sich über unsere neue Plattform untereinander austauschen und vernetzen. Seien Sie gespannt!

In diesem Jahr wird sich der neue Geschäftsführer der DGM, Dr. Stefan Klein, vorstellen und im Rahmen einer Podiumsdiskussion einen ersten Ausblick in die Zukunft der DGM wagen. Das abschließende Highlight wird die darauffolgende Preisverleihung sein.

Im Anschluss an den DGM-Tag findet der MSE Congress 2020 vom 22. - 25. September im World-Wide-Web statt. Nie war der Begriff des WWW für eine internationale Veranstaltung passender. Trotz der vielen Corona-bedingten Unwägbarkeiten freuen wir uns, Ihnen ein attraktives Programm mit knapp 800 Beiträgen aus über 50 Nationen präsentieren zu dürfen. Das wissenschaftliche Programm unterteilt sich dieses Jahr in 7 Themen mit mehr als 60 Symposien sowie einigen Spezial-Symposien und hervorragenden Plenarsprechern.

Die MSE wird erstmalig die vollständigen Möglichkeiten der aktuellen DGM-Plattform präsentieren. Daher bitten wir Sie um Verständnis und Mut, sich auf unsere alternativen digitalen Angebote einzulassen. Wir versprechen Ihnen, Sie werden es nicht bereuen!

Der DGM-Vorstand freut sich schon heute darauf, viele Mitglieder der großen DGM-Familie beim ersten virtuellen DGM-Tag und zur MSE 2020 begrüßen zu dürfen. Uns allen wünschen wir erkenntnisreiche, kommunikative und fröhliche Tage im September 2020!

Ihr

DGM-Vorstand